Startseite

Käferland Picknick 2017 am 1. bis 2. 7. 2017:

Load your Bug / Bus for Irmelshausen!

Unser Club Picknick steigt am Badesee in Irmelshausen. Flyer/Infos beim Klick aufs Bild.

Link zum Badesee

Link zum Campingplatz

Rückblick 2016:

30 Jahre Käferland Schweinfurt: 1986 - 2016

Das Jubiläum wurde gefeiert, lest im Anschluß unseren Bericht!

30 Jahre Käferland Schweinfurt e.V. 1986 – der Rückblick

Wie früher von unseren alten Treffen gewohnt, sollte auch die Jubiläumsfeier wieder am ersten Juli Wochenende stattfinden. Dazu hatten wir im Vorfeld bereits einiges organisiert und auch noch ein clubeigenes Partyzelt angeschafft, so dass nicht jeder vor seinem Zelt oder Wohnwagen allein essen musste!

Julius reiste Donnerstagabend schon an, und auch die ersten Gäste, Riitta und Vejo aus Finnland, waren schon vor Ort. Als ich am Freitagnachmittag ankam, stand bereits das Festzelt und der Grill, hier schon mal ein Lob ans ganze Käferland Team, da wirklich alles super geklappt hat.

2 Wochen vorher wechselten wir noch kurzfristig den Veranstaltungsort an der Rossmühle von der Zeltwiese auf die Insel, was letztendlich eine tolle Sache war! So waren wir für uns und hatten zusätzlich zum Festzelt auch noch die feste Holzhütte auf der Insel, in der wir die Kaffeebar aufbauten.

Und dann kamen auch schon die ersten Gäste aus Bayreuth, die gleich an der schmalen Inselbrücke vorbei gefahren sind. (-; Sorry Werner, Beschilderung wurde ja umgehend verbessert!

Weitere Mitglieder und Gäste, z.B. vom Käferclub Steigerwald, komplettierten den Freitagabend. Das erste Fass Freibier wurde geköpft und die ersten Bratwürste wurden vom Club gespendet! (Die guten, wo der Senf schon in der Wurst ist!(-:) Das Wetter war auch traumhaft, fast schon etwas zu schwül. Dafür ließ es sich lange am Lagerfeuer aushalten, ausgiebig Benzin reden und alte Zeiten Revue passieren lassen!

Der Samstagmorgen begann mit einem mehr oder weniger gemeinsamen Frühstück, je nachdem wer es wann aus dem Bett schaffte! Hier zeigte sich bei manchem Teilnehmer bereits die erste lange Nacht!

Danach kamen noch weitere Gäste und Clubmitglieder und wir trafen bereits die Vorbereitungen für unser „Gulasch-Kanonen-Experiment“ zum Mittagessen! Clemens war stolz auf seinen Umbau von Holz auf Gas-Befeuerung, auch wenn die Kanone sich eher als Kanönchen / Mini-Dampflok entpuppte! Unser Chefkoch Matthias Bartenstein rettete aber souverän die Situation mit Hilfe des von Gerd und Claudia zeitnah organisierten Gastro-Grills zum Anbraten des Fleisches. Dank des für uns obligatorischen Regenschauers am Samstagmittag, entwickelte sich die Gulaschzubereitung zu einem richtigen Spaß für jedermann im Clubzelt. Matthias B. dirigierte sein Koch-Gehilfen-Orchester gekonnt, alle übrigen schauten zu und feixten, ob das wohl was wird! Es wurde! Es schmeckte wirklich ausgezeichnet und dank 3 Kochetappen in der Kanone blieb sogar noch etwas für zuhause übrig. Ein Dankeschön an alle Köche und auch an Clemens, der zur Abwechslung mal keine Fische grillen oder räuchern wollte und die Gulaschkanone besorgt und umgebaut hat!

Rechtzeitig zum Gulaschessen kam auch unser Stammtischwirt Uli mitsamt Frau vorbei und zur Abwechslung wurde er mal von uns verpflegt! Danke für den Besuch Uli, wir haben uns sehr darüber gefreut, genießen wir doch immer einen super Service in der Eisenbahn in Gochsheim!

Dermaßen gesättigt und wegen des Regenschauers war die Mehrheit nach demokratischer Abstimmung dafür, die Ausfahrt ausfallen zu lassen. Diese hätte eigentlich zum Schloss Saaleck führen sollen, für einen Ausblick über das Hammelburger Saaletal. Aber aufgeschoben ist ja nicht unbedingt aufgehoben. Wir danken hier auch Tobias Fischer für die Idee, der sich aus Diebach mit seinem T1 zu unserem Treffen angemeldet hatte.

Samstagnachmittag kam dann wieder die Sonne heraus, was auch bis zum Ende des Wochenendes so blieb! Ungewohnt für alle Käferländler! Dafür konnten wir unsere neuen T-Shirts mit dem coolen 30 Jahre Motiv ausgiebig eintragen. Auch die Aufkleber zum Treffen fanden guten Absatz, nicht zuletzt dank des tollen Motives mit Wohnwagen von Sebastian! Danke hierfür an Seb, Gunther, Gerd und Michi für die Umsetzung.

Der Nachmittag verflog natürlich auch viel zu schnell mit Fachsimpeln, Kaffee, Kuchen sowie Freunden und Familienangehörigen, bis es Samstagabend wieder ans Grillen ging und das zweite Fass Freibier angestochen wurde!

Aber vor dem Essen besuchten wir noch Riitta und Vejo am T3, um Ihnen ganz offiziell unsere Clubgeschenke zu überreichen: Ein Satz Jubiläums-Shirts und Aufkleber, sowie VW-Grillsaucen aus einer Sonderedition. Dabei überraschten sie uns (wieder einmal) mit einem „Gegengeschenk“. Das war ein wunderschönes Fotobuch, das von ihrem ersten Besuch in Stadtlauringen 2003 bis zum Jubiläums-wochenende reichte, inklusive vielen alten Bildern und allen „Volkkari“ Artikeln, in denen die beiden Berichte über unsere Treffen geschrieben haben. (Für alle Nichteingeweihten: Riitta und Vejo schreiben das ganze Jahr über für das finnische „Volkkari“-Magazin, einer luftgekühlten VW Zeitschrift, die Ihr VW-Club herausgibt). Wir freuten uns riesig und staunten nicht schlecht, als sie auch schon eigene T-Shirts mit unserem 30 Jahre Logo herausholten! Sie hatten bereits selber welche mit dem Logo von unserer Homepage machen lassen.

Kaum hatten wir später aufgegessen, rannten auch schon alle Fussballfans zur Leinwand am Campingplatz, um das Länderspiel gegen Italien zu sehen. Allen voran unsere Freunde Riitta und Vejo aus Finnland, die große Wolfsburg Fans sind und natürlich happy über Draxlers Einwechslung waren! Legendär wird Vejos Schlachtruf (auf deutsch) nach dem Elfmeterschießen bleiben: „ Jetzt schmeckt Pizza gut!“ (-; Anmerkung des Schreiberlings: Ich hoffe mit 80 bin ich auch noch so cool, erinnert mich dran!!

Danach ging es glücklich zurück zum Platz und es wurde wieder eine lange und schöne Nacht am Lagerfeuer.

Sonntagmorgen fiel das Aufstehen nochmal schwerer, aber mit einem guten Frühstück und viel Kaffee ging auch das wieder! Christa und Werner brachen mit den Kids noch zum Kanufahren auf, Respekt! Die anderen fingen so langsam mit dem leidigen Verabschieden und Aufräumen an. Der Abschied fiel natürlich wieder schwer, viel zu schnell war das Jubiläumswochenende vorbei! Danke auch noch an alle Freunde, die uns beim Aufräumen halfen und die Clubmitglieder, die schon Freitag zweimal fuhren bzw. auch Sonntagnachmittag bis zum Schluss putzten und packten. Beschlossen wurde das Wochenende mit einem Helfergrillen am Mittag, ein schöner Abschluss.

Zuletzt bleibt nur eines: Es hat uns wieder wahnsinnig viel Spaß gemacht. Es war fast wie eine Familienfeier mit euch, das Konzept ging für uns auf und schreit nach einer Wiederholung. Wir denken, das werden wir schaffen, gerade weil es nicht so viel Aufwand wie ein offizielles Treffen mit all den Vor- aber auch Nachteilen ist, wie finanzielles Risiko, Versicherung usw.. Falls Ihr Anregungen, Vorschläge und / oder Kritik habt, könnt Ihr sie uns gerne mitteilen.

Mit luftgekühlten Grüßen und bis bald

Euer Käferland Schweinfurt e.V. 1986

2014:

-> Download Flyer als pdf.

Unser

14. Internationales VW-luftgekühlt Treffen

...fand am 1. bis 3. Juli 2011 in Aidhausen statt.

Anläßlich unseres 25-jährigen Bestehens fanden 106 gemeldete Fahrzeuge sowie weitere Zaungäste nach Aidhausen. Wie so oft war unser Wetter nichts für "Schatten-Eisdielen-Parker", und wir freuten uns riesig über jeden von Euch, den das nicht entmutigt hat, auch von weiter her zu kommen!

Unser besonderer Dank gilt allen Helfern, die dieses Treffen erst möglich gemacht haben, vor allem aber den tollen Helfern, die nicht bei uns im Verein Mitglied sind und trotzdem da waren!

Euer Käferland Schweinfurt e.V.

 

Nachtrag: Bis unsere Bilder alle online gehen, hier mit Dank der Link auf die Mainpost mit dem Bericht über unser Treffen.

 

Im Rückblick unser Programm von 2011:

Unser Programm für Euch, anläßlich unseres 25-jährigen Bestehens:

 

- Anreise ab Freitag vormittag möglich

- Sa und So ganztags großer Teilemarkt (Händler + privat)

- Sa abend "aircooled party" mit DJ & Käfer-Clips

- Beheizte Festhalle mit ganztägigem Festbetrieb

- Reichhaltiges Frühstücksbuffet an beiden Tagen, "Futtern wie bei Muttern"!

- Am Sa mittag gemütlicher, luftgekühlter Korso zu einem idyllischen Aussichtsturm in der Nähe. Inklusive eines kleinen Sektempfangs zum Jubiläum mit fränkischen Spezialitäten.

- Begrüßungsgeschenk für die ersten 150 Teilnehmer

 

Download Flyer 2011

 

Bilder von unserem Treffen 2011 sind (bald) in der Galerie.

nach oben

 

Unsere Clubgeschichte
Unsere Autos
On Tour
Unsere Käfertreffen
Bildergalerie
Wissenswertes
Zeitungsartikel
Links
Gästebuch
Kontaktseite
Impressum